Fenster – Beste Qualität aus dem Internet

Für jedes Haus sind Fenster ein wichtiges Kriterium. Sie geben nicht nur Sicherheit, sondern schützen auch vor Lärm und Witterung. Mit individuell angepassten Fenstern kann sogar die Optik eines Hauses positiv gestaltet werden.

lobby-797961_640(4)Personen die einen Hausbau planen brauchen sie und alte Fenster sollten sowieso nach rund 20 Jahren erneuert werden. Da Fenster kaufen aber in vielen Fällen das Budget übersteigt, sollten Fenster Preise im Internet verglichen werden, denn warum nicht auch neue Kunststofffenster bequem vom heimischen Sofa aus kaufen? Hier kommen besonders Schüco Fenster in Frage, denn der Hersteller ist deutschlandweit bekannt und liefert Qualität zu soliden Preisen.

Wie können Preise verglichen werden?

In der Regel ist es ganz einfach verschiedene Fenster Preise mit einander zu vergleichen, denn viele Händler bieten einen Konfigurator an. Ist sich ein potenzieller Käufer einig über Material, Form, und Farbe, dauert es nur wenige Minuten und der eigentliche Fenster Preis wird angezeigt. Continue reading „Fenster – Beste Qualität aus dem Internet“

Eine echte Alternative zu Holz – Korkparkett

Während man Korkböden in Plattenform vollständig auf den Untergrund aufklebt, gibt es heutzutage auch Beläge aus Kork welche schwimmend verlegt werden können. Das cork-oak-505263_640Korkfurnier wird hierzu auf eine Trägerplatte aufgeklebt. Wie bei allen Materialien sollte man auch hier die Platten mindestens 12 Stunden vor dem Einbau in Zimmertemperatur lagern.

Korkböden haben gegenüber Holzparkett zwei große Vorteile: Die Oberfläche ist wesentlich wärmer und zudem außerordentlich elastisch. Wo Möbelfüße ihre Spuren hinterlassen, bei Korkparkett ist hiervon nichts zu sehen.

Die Verlegearbeiten beginnen mit einer Begutachtung des Untergrunds. Ist dieser sauber und flach, wird eine Zwischenlage ausgelegt. Anschließend die Türzargen kürzen um die Höhe des neuen Bodenbelags. Continue reading „Eine echte Alternative zu Holz – Korkparkett“

Welche Dämmstoffe gibt es?

substantiate-665217_640(1)Die Dämmung bei einem Haus ist besonders wichtig, denn es kann schließlich jede Menge an Energie eingespart werden. Dämmung kann auch dann erfolgen, wenn es sich nicht um einen Neubau handelt, sondern auch ein bewohntes Objekt kann so für mehr Behaglichkeit sorgen. Es gibt im Handel verschiedene Dämmstoffe, die hier erklärt werden sollen.

Ökologische Dämmstoffe

Diese werden aus natürlichen Materialien hergestellt und sie haben diverse Vorteile. Kein Dämmstoff dieser Sorte kann die Gesundheit in irgendeiner Weise beeinträchtigen und sie sind zudem auch alle recycelbar. Sie werden besonders umweltfreundlich hergestellt und sind aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt. Ökologische Dämmstoffe werden zum Beispiel aus Schafwolle, Flachs, Hanffasern oder auch Wiesengras hergestellt. Manche aus Sisal, Getreidegranulaten oder Zellulose. Continue reading „Welche Dämmstoffe gibt es?“

Farbe gegen Schimmel

Schimmelpilze gibt es schnell in einer Wohnung, dazu genügt schon ein falsches Lüftungsverhalten. Sie kommen immer, wenn es ein hohes Maß an Feuchtigkeit gibt, aber roll-1034914_640(1)bekämpft werden können sie nur schwer. Jetzt kommen viele auf die Idee, dem Schimmel mit einer speziellen Wandfarbe auf den Leib rücken zu können, doch ganz so einfach ist das nicht, denn es muss vorher unbedingt saniert werden.

Wer Schimmelflecken einfach mal schnell überstreichen möchte, hat nicht lange Freude an seiner Arbeit, denn genauso schnell kommen die Stockflecke nämlich wieder. Zuerst muss eine komplette Entfernung des Schimmels erfolgen, erst dann kann mit einem befriedigenden Ergebnis des Streichens gerechnet werden.

Grundierung nicht vergessen

Bevor es ans Streichen geht, müssen Wände grundiert werden. Dazu eignen sich spezielle Produkte, die auf Dispersionsbasis hergestellt wurden. Es gibt aber auch Schimmelblocker, die als eine Art Sperrgrund fungieren, sie sorgen dafür, dass keine Feuchtigkeit mehr an die Oberfläche kann. Schimmelblocker können ganz einfach aufgetragen werden, denn manche Fabrikate gibt es in einer Sprühdose, die die Arbeit sehr erleichtert. Continue reading „Farbe gegen Schimmel“

Pellet Heizungen- Eine gute Alternative?

Pellet Heizungen gibt es noch nicht allzu lange und doch haben sie jetzt schon ihre Anhänger. Sie sind nicht nur effizient, sondern auch günstiger als manch andere pellets-432096_640Heizmethode. Ein Hauseigentümer kann sich sogar aussuchen, ob er einen Pellet Kessel an die schon vorhandene Zentralheizung anschließen oder lieber einen Pellet Ofen in der Wohnung aufstellen möchte. Die bessere Option ist dabei der Pellet Kessel, denn der gewährleistet eine leistungsstarke Heizung im gesamten Haus.

Der Kessel hat aber noch weitere Vorteile, denn er wird automatisch befeuert, während bei dem Pellet Ofen immer darauf geachtet werden muss, ob Pellets nachgelegt werden müssen. Pellets sind ein effizienter Brennstoff, denn sie werden in der Regel aus Holzresten und Abfällen gefertigt. Sie lassen den CO 2 Gehalt einer Heizung deutlich sinken und sind darum auch gut für die Umwelt.

Preise abwägen

Bei einer Pellet Heizung ist der Preis im Vergleich zu anderen Heizsystemen höher, denn es sind nicht nur die Anschaffungskosten die bedacht werden müssen, sondern es kommen noch Installationskosten hinzu. Continue reading „Pellet Heizungen- Eine gute Alternative?“

Ein Carport- Die günstige Alternative

house-304199_640Viele Häuslebauer entscheiden sich aus Kostengründen erst später eine Garage zu bauen. Wählen dann aber doch die günstigere Alternative und das ist ein Carport. Eine Garage zu bauen ist recht schwer, weil viel beachtet werden muss, ein Carport aber kann gut in Eigenregie aufgestellt werden. Schwer ist es nicht, denn in Baumärkten gibt es schließlich vorgefertigte Bausätze, aber auch hier können durchaus Tücken lauern, die vorher nicht bedacht wurden. In erster Linie geht es dabei um die Statik, denn die muss natürlich stimmen. Der Carport sollte einem Sturm trotzen können und nicht zu vergessen sind die Schneelasten im Winter.

Was ist an Werkzeug nötig?

Viel Werkzeug ist nicht nötig, es handelt sich dabei auch um Sachen, die jeder Hobbyhandwerker im Haus haben dürfte. Unter den benötigten Werkzeugen sind Spaten, Zollstock, Hammer, Wasserwaage, Säge und eine Richtschnur, dazu kommen noch eine Bohrmaschine und Schraubenzieher.

Beim Bau ist das wichtigste das Fundament, damit der Carport auch bei starkem Sturm nicht davon fliegt. Hier ist es angebracht, den guten, alten Beton zu nehmen und darin die Pfosten einzubetonieren. Holzpfosten sollten auf jeden Fall eine Imprägnierung haben, damit sie nicht zu schnell abfaulen. Bei der Tiefe ist immer Frost einzuplanen, darum sollten die Löcher für die Pfosten mindestens 70 bis 80 Zentimeter in die Erde gebracht werden, dabei ist auch ein Umfang von rund 30x 30 Zentimeter einzuhalten. Continue reading „Ein Carport- Die günstige Alternative“